TG-VfL II glücklos zum Saisonausklang

Damen II 8. Spieltag in der Bezirksklasse SW (22. Februar 2015)


Für die zweite Damenmannschaft der TG-VfL Landshut fand die insgesamt sehr erfolgreiche Saison in der Volleyball-Bezirksklasse ein unglückliches Ende. Zwar schlug sich die stark ersatzgeschwächt angetretene Mannschaft gegen den Tabellenvierten TV Dingolfing III wacker, musste aber dennoch am Ende eine 1:3 (21:25, 12:25, 28:26, 20:25)- Niederlage einstecken.
Gegen den TSV Deggendorf II konnte man nur im zweiten Satz mithalten, ein klares 0:3 (15:25, 25:27, 16:25) war die Folge. Trainer Bernhard Beez wollte trotz der beiden Pleiten mit seiner Mannschaft nicht allzu hart ins Gericht gehen: „Da sämtliche Mittelblockerinnen gefehlt haben, mussten wir die Mannschaft komplett umstellen. Unter diesen Bedingungen haben wir uns insgesamt gut verkauft.“
Zwar steht die TG-VfL weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz, wird aber aller Voraussicht nach die Roten Raben Vilsbiburg IV noch an sich vorbeiziehen lassen müssen, die bei noch vier ausstehenden Partien lediglich zwei Zähler Rückstand aufweisen. Der dritte Platz ist der jungen Landshuter Mannschaft aber definitiv nicht mehr zu nehmen.   -bb-