Bezirksliga – SG TG-VfL Landshut / TV Dingolfing

Lediglich eine Begegnung steht am Samstag in der Bezirksliga für die Volleyballerinnen der SG TG-VfL Landshut/TV Dingolfing auf dem Programm. Um 15 Uhr empfangen die Mädels um Spielführerin Katja Lainer in der VfL-Halle an der Veldener Straße den Tabellenfünften Wilde Wespen Steinach. Ein Sieg ist für die Gastgeberinnen Pflicht, wollen sie sich die Chance offenhalten, bis zum Saisonende im Titelkampf ein kräftiges Wort mitreden zu können. Bereits ab 14 Uhr tritt die zweite Damenmannschaft der TG-VfL im Hans-Leinberger-Gymnasium an. Gegen den TSV Niederviehbach II sowie den TSV Rottenburg, den man zuletzt überraschend klar mit 3:0 bezwingen konnte, will man erneut punkten, um im Kampf um den Klassenerhalt in der Bezirksklasse weiterhin gute Karten zu haben.