U 16 holen 3 Punkte in Vilsbiburg

IMG_20141026_152651U16 w – 2. Spieltag in der Bezirksliga Südwest (26. Oktober 2014)

Die U16-Mädels der TG-VfL bestritten letztes Wochenende ihren 2. Spieltag bei den Roten Raben Vilsbiburg. Weitere Gastmannschaft war TV Dingolfing II.
Die Roten Raben schienen mit ihren 12:1 Punkten und Tabellenplatz 2 klarer Favorit fürs erste Spiel unserer U 16. Im ersten Satz hielten unsere Mädels aber lange Zeit dagegen, bis sich Außenangreiferin Sophia Allram bei einem Block verletzte. Nach diesem Vorfall musste die Aufstellung verändert werden, was bei der jungen Truppe für viel Verwirrung sorgte und sie letztlich aus der Bahn warf. In den Sätzen zwei und drei hatten sich die TG-VfL-Mädchen wieder besser im Griff, es reichte aber nicht zu einem Satzgewinn und das Spiel ging mit 3:0 an Vilsbiburg (20:25; 13:25; 12:25).
Im zweiten Spiel der Landshuterinnen standen die Mädchen aus Dingolfing auf der gegnerischen Seite. Im ersten Satz kamen die TG-VfL-Mädels nicht in ihr eigenes Spiel und verloren den Satz mit 21:25. Sie konnten in den nachfolgenden Durchgängen aber ihr Niveau steigern und gewannen schließlich verdient mit 3:1 (21:25; 25:22; 25:23; 25:14).
Nach vier Spielen stehen die U16-Mädchen derzeit im Mittelfeld der Tabelle auf Platz 4. Am 16. November 2014 fahren die Mädchen nach Steinach zu den Wilden Wespen (Platz 3). Ebenso zu Gast ist der TSV Plattling, momentan auf Platz 5.